Tanz & Theater - Wege zur Inszenierung

Fortbildungsreihe vom 06.12.2014 – 08.02.2015

Wie sammeln wir szenisches Material zu einem Thema, entwickeln Bewegungssequenzen und Textmaterial, integrieren Sprache und die Arbeit mit dem Raum? Und wie setzen wir das Material zusammen?

In dieser Fortbildung werden wir tänzerische und theatralische Ansätze zur Stückentwicklung praktisch erfahren, ausprobieren und miteinander kombinieren. Die Fortbildung findet an drei Wochenenden statt, wir werden an diesen Wochenenden unterschiedliche Schwerpunkte setzen und dabei sowohl aus der tänzerischen wie theatralischen Methodik schöpfen. Vom 2.-5. Februar findet anknüpfend eine Intensivwoche statt, in der wir eine Präsentation erarbeiten, die am 8. Februar zur Aufführung kommt. Insgesamt 75 Unterrichtsstunden.

Zielgruppe: Die Fortbildungsreihe richtet sich an Menschen mit Vorerfahrungen in Tanz, Theater oder Theaterpädagogik und professionellem Interesse, das Erlernte in künstlerischer oder pädagogischer Arbeit einzusetzen.

Dozentinnen: Vera Hüller & Sibylle Günther


Kosten: 750,-- für die gesamte Reihe
Frühbuchertarif bis zum 21. November: 675,-- (Zahlungseingang)

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel.: 030 / 787 139 69

Die Wochenenden können einzeln gebucht werden. Wer mindestens drei Wochenenden bucht, kann einen Bildungsprämiengutschein einbringen.
Infos Bildungsprämie

Kursinfos und Anmeldeformular  pdf


Termine der Fortbildung:

Wochenenden:

06./07.12.2014, Sa: 10:00 – 18:00, So: 10:00 – 15:00
Biografisches Material in Szene setzen

17./18.01.2015, Sa: 10:00 – 18:00, So: 10:00 – 15:00,
Choreografien und chorische Formen

24./25.01.2015, Sa: 10:00 – 18:00, So: 10:00 – 15:00
Tanztheater und kreatives Schreiben

Kosten: pro Wochenende 150,--, Frühbuchertarif 135,-- (Zahlungseingang: 17 Tage vor Beginn)

Intensivwoche:
02. - 05.02.2015, Mo - Do, 10:00 – 15:00 täglich
Stückentwicklung und Inszenieren
08.02.2015, Sonntag: 17:30 – 22:00 Präsentation

Kosten:
300,--

In Kooperation mit dem Verein theatralis e.V. können Bildungsprämiengutscheine entgegen genommen werden! Das bedeutet, dass 50% der Kurskosten über den Gutschein abgerechnet werden können, sofern Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Was noch?
Es werden qualifizierte Teilnahmebescheinigungen ausgestellt. Der Kurs kann steuerlich als Fortbildungsveranstaltung abgesetzt werden.

Informationen und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Eine Kooperation des TheaterLabor-Berlins mit dem Verein theatralis e.V. und Sibylle Günther, collage-moderne.